Einführung: DeutschlandTicket Schule

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

zum 01.10.2023 wird an Schulen in Trägerschaft des Kreises Unna zunächst für die Zeit bis zum 31.07.2024 das DeutschlandTicket Schule eingeführt.

Alle anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler erhalten anstelle des bisherigen SchülerTickets ein DeutschlandTicket Schule bei Zahlung der monatlichen Eigenanteile wie bisher.

Alle nichtanspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler (d.h. Schülerinnen und Schüler, die keinen Anspruch auf Erstattung der Fahrkosten haben, z. B. wegen zu geringer Entfernung zur Schule) können als Selbstzahlende das DeutschlandTicket Schule zu einem vergünstigten Preis von 29,- € monatlich mit einer entsprechenden Bestätigung der Schule erwerben.  (monatliche Kündigungsmöglichkeit bis zum 10. des Vormonats ohne Nachzahlungen)

Anspruchsberechtige Schülerinnen und Schüler

Die Papiertickets (BarCodes) für das DeutschlandTicket Schule werden für die Monate Oktober, November und Dezember 2023 über das Sekretariat gegen Rückgabe der bereits für die Zeit bis zum 31.01.2024 erhaltenen SchülerTickets noch vor Beginn der Herbstferien an die betreffenden Schülerinnen und Schüler ausgehändigt.
Die monatlichen Eigenanteile sind in der bisherigen Höhe weiterhin zu zahlen.
Die Versendung der Tickets (Chipkarten) für die Zeit vom 01.01.2024 bis zum 31.07.2024 erfolgt über die WestfalenBus GmbH zu gegebener Zeit direkt nach Hause.

Nichtanspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler

Nichtanspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler können über den „Bestellschein für ein Abonnement für Schülerinnen und Schüler“ direkt bei der WB Westfalen Bus GmbH als Selbstzahlende ein DeutschlandTicket Schule zu dem vergünstigten Preis von 29,- € monatlich erwerben. Hierbei besteht ein monatliches Kündigungsrecht.
Der entsprechende Vordruck steht auf der Homepage des Kreises Unna unter www.kreis-unna.de unter dem Stichwort „Bildung – Schule – DeutschlandTicket Schule“ zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Schulen und Bildung des Kreises Unna. Dort stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen unter den Rufnummern 0 23 03 27-13 40 und 0 23 03 27-16 40 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Bong / Schulleiter

Elternbrief zum Download: Elternbrief

Krankmeldungen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie wissen, müssen erkrankte Schülerinnen und Schüler morgens in der Schule krankgemeldet werden. Dies soll möglichst telefonisch bis spätestens 8:30 Uhr im Sekretariat (02303 – 27 1242) erfolgen.
In der letzten Zeit nutzen allerdings viele Eltern / Erziehungsberechtigte andere Informationskanäle (z.B. Teams) und melden ihr Kind direkt bei der Klassenleitung ab. Da wir in der Verwaltung jedoch morgens viele organisatorische Aufgaben, wie z.B. Bestellung des Mittagessens, Taxibeförderung usw. erledigen müssen oder es auch vorkommen kann, dass die Lehrkraft Ihres Kindes an diesem Tag nicht in der Schule ist, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihre Kinder ausschließlich im Sekretariat krankmelden.
Bei Schülerinnen und Schülern, die nicht rechtzeitig im Sekretariat abgemeldet werden, müssen wir u.a. für den Tag die Kosten des Mittagessens berechnen.
Ich bitte Sie, diese Regelung zukünftig zu beachten.
Sollten Sie uns einmal telefonisch nicht erreichen können, ist es auch möglich, Ihr Kind per Email unter der bekannten Mailadresse verwaltung@jms-unna.de krankzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Bong, Schulleiter

Elternbrief zum Download: Elternbrief

Schulfest – Wertmarken

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie bereits wissen, findet am Freitag, den 08.09.2023 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr an unserer Schule ein Schulfest statt.

Programm:
12:00 Uhr musikalische Eröffnung (Band-AG, Schulleitung, Schülersprecherin)
ab 12:15 Uhr Spiel & Spaß an Stationen
14:15 Uhr musikalischer Beitrag (Klasse 8)
14:30 Uhr Fußballturnier Schüler gegen Lehrkräfte
15:00 Uhr Ende

Für das leibliche Wohl werden Kaffee, Kuchen, Waffeln, Bratwurst und Kaltgetränke zum Preis von je 1 € über Wertmarken verkauft. Unsere Schülerinnen und Schüler können bereits am Mittwoch (06.09.) und Donnerstag  (07.09.) in der Schule Wertmarken kaufen und von ihrer Klassenleitung bis zum Schulfest aufbewahren lassen. Auf dem Fest wird es natürlich ebenfalls einen Wertmarkenstand geben. Wir möchten Sie nochmal daran erinnern, dass die Teilnahme bis 15 Uhr für unsere Schülerinnen und Schülern verpflichtend ist, da es sich um eine gemeinschaftliche Schulveranstaltung handelt.

In Vorfreude auf ein fröhlich-buntes Schulfest
verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

M. Bong (Schulleiter) und das Kollegium der Jakob-Muth-Schule

Elternbrief zum Download: Elternbrief

Schulfest am 08. September 2023

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Freitag, 08.09.23, findet von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr das erste Schulfest der Jakob-Muth-Schule statt. Wir freuen uns, Ihnen unser neues Schulgebäude nun endlich vorstellen zu können und laden Sie ganz herzlich ein, an diesem Nachmittag vorbeizukommen.
Da alle Klassen ein buntes Programm vorbereitet haben und das Schulfest eine verbindliche Schulveranstaltung ist, besteht für alle Schülerinnen und Schüler an diesem Nachmittag Anwesenheitspflicht. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler auch nach der 4. Stunde
in der Schule bleiben. Wenn Sie zu unserem Schulfest kommen, können Sie Ihre Kinder am Ende mit nach Hause nehmen. Sollten Sie nicht kommen können, fahren Ihre Kinder mit dem ÖPNV nach Hause. Sofern Ihre Kinder mit dem Taxi befördert werden und auch an diesem Tag eine
Rückfahrt benötigen, bitte ich Sie um eine zeitnahe Rückmeldung bis spätestens zum 31.08.23, damit wir die Taxiunternehmen entsprechen informieren können. Ich freue mich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher und ein volles Haus am 8. September.

Mit freundlichen Grüßen

Bong / Schulleiter

Elternbrief zum Download: Elternbrief

Einladung zum Download: Einladung

Erste Schulwoche nach den Sommerferien (07.08.23 – 11.08.23)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Sommerferien sind nun vorbei und ich hoffe, Sie konnten die Zeit genießen. Vor den Ferien hatte ich bereits angekündigt, dass wir in der ersten Schulwoche nach den Ferien mit einem verkürzten Stundenplan beginnen. Anders als zunächst angegeben findet der Unterricht in dieser Woche aus schulorganisatorischen Gründen wie folgt statt:

– Montag bis Donnerstag: 5 Stunden (bis 12:40 Uhr)
– Freitag: 4 Stunden (bis 11:40 Uhr)

Ab dem 14.08.23 gilt dann der reguläre Stundenplan.

Erreichbarkeit des Sekretariats:
Zum Ende des Schuljahres hat uns unsere Sekretärin Frau Prothmann verlassen. Die Nachfolge ist noch nicht abschließend geklärt. Aus diesem Grund ist unser Sekretariat im Moment nur eingeschränkt erreichbar. Es kann also sein, dass Sie bei einem Anruf nicht sofort jemanden erreichen.
Am besten nehmen Sie dann über die bekannte Emailadresse (verwaltung@jms-unna.de)  mit uns Kontakt auf.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Bong, Schulleiter

Elternbrief zum Download: Elternbrief