Einhaltung der Maskenpflicht

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
die Coronapandemie stellt uns nach wie vor vor große Herausforderungen. Unsere Schülerinnen und Schüler haben es bislang gut geschafft, sich an die vielen Regeln, die uns durch Corona vorgegeben werden, zu halten.
Der Zutritt zum Schulgebäude ist aktuell nur nach der 3 G-Regel (geimpft, genesen, getestet) erlaubt. Die Lollitests geben uns hier ein gutes Maß an Sicherheit, damit der Schulbetrieb weiterlaufen kann.
In den vergangenen Tagen haben wir nun vermehrt beobachtet, dass viele Schülerinnen und Schüler die Maskenpflicht im Klassenraum und im Schulgebäude leider nicht durchgängig einhalten.
Ich mache Sie darauf aufmerksam,  dass wir Schülerinnen und Schüler, die sich trotz  Aufforderung nicht an die Maskenpflicht halten, vom Unterricht ausschließen müssen.
Das durchgängige Tragen der Maske kann auch bei einem positiven Coronafall in der  Klasse für eine weitere Quarantäneentscheidung zum Tragen kommen.
Auch, wenn nach den aktuellen Quarantäneregelungen im Normalfall nur das infizierte  Kind isoliert werden muss, kann es dennoch sein, dass weitere Personen in Quarantäne  gehen müssen, wenn das Tragen der Masken nicht durchgängig bestätigt werden kann.
Bitte sprechen Sie zu Hause mit Ihrem Kind noch einmal über die Maskenpflicht.
Mit freundlichen Grüßen
Bong / Schulleiter
Elternbrief zum Download: Download

 

 

Impftermin für Schüler und Schülerinnen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
nach Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Unna kann ich Ihnen nun den 1. Impftermin für die gemeldeten Schülerinnen und Schüler mitteilen.
Die 1. Corona-Impfung findet statt am Mittwoch, 01.09.21.
Die Schülerinnen und Schüler gehen ab 9.30 Uhr zum Impfzentrum und werden dabei  durchgängig von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule begleitet.
Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag unbedingt folgende Unterlagen mit:
– Personalausweis bzw. Schülerausweis
– Einwilligungserklärung (sofern noch nicht vorgelegt)
– Versichertenkarte der Krankenversicherung
– Impfpass
Die zweite Impfung erfolgt dann voraussichtlich in der Woche vor den Herbstferien.
Sollten Sie noch Fragen zur Impfung haben, können Sie gerne in der Schule anrufen.
Mit freundlichen Grüßen
Bong/Schulleiter
Elternbrief zum Download: Download

 

 

 

Impfangebot am FZU für Schüler und Schülerinnen ab 12 Jahren

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
wie Ihnen sicherlich bekannt ist, hat die Ständige Impfkomission nun eine  Empfehlung zur Corona-Impfung von Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren ausgesprochen.
Um allen Schülerinnen und Schülern schnellst möglich eine Möglichkeit zur Impfung geben zu können, organisiert das Impfzentrum des Kreises Unna in Kürze einen Impfvormittag für das Förderzentrum Unna.
Alle Schülerinnen und Schüler, die das Angebot nutzen sollen, werden an diesem Vormittag durch Mitarbeiterinnen des Förderzentrums zur Impfung begleitet.
Um diesen Termin zügig planen zu können, bitte ich Sie um eine schnellst mögliche Rückmeldung darüber, ob Ihr Kind an diesem Impfvormittag im Testzentrum gegen das Coronavirus geimpft werden soll.
Bitte geben Sie Ihrem Kind hierzu das beigefügte Einwilligungsformular bis spätestens zum 25.08.21 (Mittwoch) wieder mit zur Schule. Über den genauen Termin und die notwendigen Unterlagen werden wir Sie dann  rechtzeitig informieren.
Die Impfung erfolgt mit dem Impfstoff von BioNTech. Die zweite Impfung erfolgt vor den Herbstferien.
Vollständig geimpfte Schülerinnen und Schüler müssen nicht mehr an den wöchentlichen Lollitests teilnehmen.
 
Mit freundlichen Grüßen
gez. Bong/Schulleiter
Einwilligungsformular: Download
Elternbrief zum Download: Elternbrief